Publikationen:
Mitteilungen NOVEMBER
Pfarrblatt SEPTEMBER

Pfarrleben:
Gottesdienste
Unser Team
Pfarrgemeinderat
Gruppen und Aktivitäten
Familien und Kinder
Ministranten
Erstkommunion NEU
Firmvorbereitung NEU
Dritte Welt
Bibel teilen Glauben teilen NEU
Vinzenzgemeinschaft
Ökumene
Legion Mariens
Unsere Kirche
Wohne ich im Pfarrgebiet?

Termine:
Vinzikorb
Spenden ab 2017

Rückblick:
letzte Messe Sophienspital
Pfarrwallfahrt 2017

Zum Archiv

Zurück zum Start

PGR Pfarrgemeinderatswahl 2017

Sind auch Sie da.für?

Dann wählen Sie am 19. März 2017 unseren neuen Pfarrgemeinderat!

Elf Damen und Herren haben sich bereitgefunden, für den Pfarrgemeinderat zu kandidieren. Persönlich können Sie den Kandidat(inn)en bei der Pfarrmesse am Sonntag, dem 26. Februar 2017, um 10.00 Uhr begegnen.

Nach der Wahlordnung ist jeder in der Pfarre wohnende Katholik, der gefirmt ist oder vor dem 19. März 2017 sechzehn Jahre alt geworden ist, wahlberechtigt. Ebenso dürfen alle Katholiken wählen, die zwar nicht im Pfarrgebiet wohnen, aber regelmäßig am Leben der Pfarre teilnehmen. Als solche Teilnahme zählt zum Beispiel der regelmäßige Gottesdienstbesuch. Auch für sie gilt das Kriterium „gefirmt“ bzw. Mindestalter 16 Jahre.

Eltern haben das Recht, für ihre Kinder, die am Wahltag noch nicht 16 Jahre alt sind, das Wahlrecht auszuüben, wobei sich Mutter und Vater einigen müssen, wer für das Kind das Wahlrecht ausübt. Die Kinderstimmzettel werden als ganze Stimme gezählt, da für jedes Kind nur ein Stimmzettel ausgegeben wird.

Wahlzeiten:

1.) in der Pfarrkanzlei, Kaiserstraße 7, am Mittwoch,
  dem 15. März 2017, von 18.15 bis 19.15 Uhr.

2.) in der Pfarrkirche am Sonntag,
  dem 19. März 2017, von 9.30 bis 11.30 Uhr und von 19.15 bis 20.30 Uhr.

3.) in der Klosterkirche, Kaiserstraße 25, am Sonntag,
  dem 19. März 2017, von 9.30 bis 11.30 Uhr.

Wählen können Sie jeweils vor und nach den Gottesdiensten. Bitte beachten Sie, dass Sie höchstens sechs Kandidaten ankreuzen dürfen.

Gewählt sind diejenigen sechs Kandidat(inn)en, die die meisten Stimmen erhalten haben. Die übrigen sind in der Reihenfolge der erreichten Stimmenanzahl Ersatzmitglieder. Der Pfarrer kann nach Rücksprache mit den gewählten und amtlichen PGR-Mitgliedern bis zu zwei zusätzliche Pfarrgemeinderäte ernennen. Das Wahlergebnis wird am Sonntag, dem 26. März 2017, in den Gottesdiensten bekanntgegeben, ebenso durch Aushang im Schaukasten. Die konstituierende Sitzung des neuen Pfarrgemeinderates ist für Dienstag, den 2. Mai 2017, geplant. PGR


Hier finden Sie die Namen und Bilder der Kandidaten